Ihr Weg ins build! Gründerzentrum

Ihre Idee ist innovativ, hat Marktpotential und Sie möchten sofort mit der Umsetzung beginnen? Dann setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um eine Aufnahme in das Förderprogramm des build! Gründerzentrums zu besprechen!

Der Aufnahmeprozess:

1Das Erstgespräch

Alles beginnt mit einer Idee – Ihrer Idee. Diese sollte einem ersten Grobcheck standhalten: Ist meine Idee innovativ, was macht ihre Einzigartigkeit aus? Kann man damit Geld verdienen? Vereinbaren Sie gleich ein Erstgespräch mit unseren ExpertInnen um diese Fragen zu klären.

2Der Businessplan

Der Businessplan soll helfen, Ihre Geschäftsidee und deren Umsetzung zu strukturieren. Alle Informationen zum Thema Businessplan finden Sie im Bereich Wissenswert. Gerne unterstützen Sie unsere ExpertInnen bei der Erstellung Ihres ersten Businessplans.

3Die Gutachten

Auf Ihren Businessplan werden nun zwei Gutachten eingeholt. Ein technisches, welches Innovationsgrad und fachliche Umsetzbarkeit Ihrer Geschäftsidee einschätzen soll, sowie ein wirtschaftliches Gutachten, welches den Markt und die wirtschaftliche Umsetzbarkeit Ihrer Unternehmung evaluiert.

4Die Präsentation

Danach bekommen Sie die Möglichkeit Ihr Gründungsvorhaben vor dem build! Beirat zu präsentieren. Der Beirat tagt einmal im Quartal und entscheidet direkt im Anschluss an die Präsentation über die Förderwürdigkeit Ihres Projekts und Ihre Aufnahme in das Programm.

Der build! Beirat:
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Schwarz (Beiratsvorsitzender)Vorstand des Instituts für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung / Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Univ.-Prof. DI Dr. Hermann HellwagnerInstitut für Informationstechnologie, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Vizepräsident (Naturwissenschaften und Technik) des FWF Wissenschaftsfonds
DI Siegfried SpanzGeschäftsführung, Fachhochschule Kärnten FH-Prof. Dr. Joachim WernerStudiengang Engineering & IT, Fachhochschule Kärnten
Mag . Jürgen KopeinigBABEG Kärntner Betriebsansiedelungs und Beteiligungsgesellschaft m.b.H. Andreas FritzWirtschaftskoordinator, Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee
Mag.a Dr.in Petra Oberrauner1. Vizebürgermeisterin, Stadt Villach Mag .a Maria-Luise HadwigerWirtschaftsförderung und Betriebsansiedlung, Stadt Villach
Prof. Dr. Christoph HienerthLeitung des Lehrstuhls für Unternehmertum und Existenzgründung, WHU – Otto Beisheim School of Management Ing. Mag . (FH) Thomas Bluth, MSc CEO, tiramizoo GmbH/Consultant und virtueller CFO, Guardian Business Services/Lektor, FH Kufstein