Neuigkeiten

Das Team der Tage der Zukunft sucht wieder „Zukunftskräfte“ – jene Menschen, die aktiv den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel gestalten. Ideen und Projekte, die dafür sorgen, dass es uns allen in Zukunft besser geht. Quergedacht und schräg gebürstet. Herzlich eingeladen sind auch Teams aus Italien und Slowenien.
Mitmachen können start-ups, Unternehmen, social entrepreneurs, Organisationen und Vereine (insbesondere der Zivilgesellschaft) sowie Projektteams, Einzelpersonen, Schüler und Studenten aus Österreich und den Nachbarstaaten. Tagungssprachen: Deutsch und Englisch

Ende der Ausschreibung: 20.03.2017

Details

The Startup World Cup supports the world’s brightest minds and trains the new generation of entrepreneurs. It is a global project that makes it possible to quickly interconnect those interested in the startup scene at one location.
Regional finals taking place in 16 cities around the world qualify the best startups for the global finals in Silicon Valley. There are only three European cities which have the honor to host the regional SWC finals. And Prague is one of them! The SWC is organized by Fenox Venture Capital. The local partner organizing the regional finals in Prague is UP21.
The winner of the regional finals will go to Silicon Valley to participate in the global finals in San Francisco on March 24th, 2017. They will compete as one of the 15 top startups from all around the world in order to win a $1,000,000 investment prize.  Not only that, but the finals will be an amazing opportunity to meet many professionals, to get experience and find new energy.

When: 7th March, 2017
Where: Prague

details

Der AUSTRIAN X.TEST AWARD kurz AXAWARD,

bekannt als Talent-Wettbewerb für junge technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler, wird heuer zum sechsten Mal österreichweit ausgeschrieben.

Ende der Ausschreibung: 03.03.2017

Details

Das Konjunkturforum 2017 widmet sich heuer dem Thema Start-ups: Wie sie ticken, welcher Gründungsgedanke dahinter steht, und vor allem, welche Potenziale und Kooperationsmöglichkeiten für die Kärntner Unternehmen sie darstellen.

Wann: 02.03.2017
Wo: Velden am Wörthersee

Details

The Investment Ready Program is a 4-month intensive program for impact ventures with a scalable, (proof-of-concept) solution for societal issues. It’s unique for its:

  1. pure impact focus: you will be part of a selected group of impact ventures, and supported by impact-minded experts and investors.
  2. global network: through our network we help you get access to markets around the globe.
  3. customised support: the program is designed for proof of concept stage ventures and offers personalised support.

Deadline for application: 1. March 2017

Kärnten besitzt ein hohes Maß an kreativen und innovativen Köpfen mit den dazugehörigen Ideen. Diese gilt es vor den Vorhang zu holen und  deren Ideen zu fördern. Denn nur mit kreativen Einfällen und Innovationen einerseits und mutigen Start Ups andererseits wird der Wirtschaftsstandort Kärnten nachhaltig gesichert.

Um jungen Menschen den Raum zu geben, ihre Visionen bzw. Geschäftsideen einem größeren Publikum zu präsentieren, veranstaltet die Junge Wirtschaft Kärnten gemeinsam mit dem Gründerservice der Wirtschaftskammer Kärnten und dem build! Gründerzentrum Kärnten erstmalig gemeinsam den Wettbewerb „90 Sekunden – Der Countdown für deine Geschäftsidee“.

Ende der Ausschreibung: 01.03.2017

Details

Mit dem S&B Award prämiert der Rudolf Sallinger Fonds frühphasige Kommerzialisierungsideen, die auf einer wissenschaftlichen Leistung beruhen, mit:

  • Platz 1:  Geldpreis in der Höhe von 20.000 € sowie Mentoringleistungen und ander Unterstützungsangebote für Ihre Kommerzialisierungsidee
  • Plätze 2 – 10: Mentoringleistungen und andere Unterstützungangebote für Ihre Kommerzialisierungsidee

Ende der Ausschreibung: 27.02.2017

Details

 – 32 Stunden durchgehender Event zur Generierung von Lösungsansätzen diverser „Clean Energy Challenges“ mit Abschlusspräsentation vor einer Jury und Preise für die Top 3 Teams.
 – 40 Studierende von unterschiedlichen Studienrichtungen, Young Professionals sowie herausragenden SchülerInnen aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum
Kleingruppen (5-8 TeilnehmerInnen) arbeiten an Themenstellungen der Eventpartner mit der Design Thinking-Methode unter Anleitung von SAP Design Thinking-Experten
Der Lakeside Park 2.0 in Klagenfurt am Wörthersee bietet den perfekten Austragungsort und wird durch eine optimale Infrastruktur und Ambiente als Ideen-Werkstatt bereichert
Abwechslungsreiches Rahmenprogramm (Galadinner, gemeinsamer Morgensport, Abschlussparty,…)

Wann: 23.02.-25.02.2017
Wo: Lakeside Park, Klagenfurt

Details