Neuigkeiten

PODIM 2018

Categories: Events
Comments: No

Regional Startup Ecosystem Epicenter – they are connecting 800+ brilliant startups, investors, corpos and other stakeholders with global minds and leaders and serving as an effective platform for investing in the most promising startups from the region. They are bridging the global and regional startup ecosystems with a massive impact in the European Adriatic & Western Balkans.

When: 15th & 16th of May 2018
Where: Maribor, Slovenia (Hotel Habakuk)

details

Der Sozial Impact Award fand 2016 in insgesamt 10 Ländern statt. Auch in Österreich evaluiert eine hochrangig besetzte Jury die eingereichten Ideen nach transparenten Kriterien. Außerdem wählt die SIA Community aus den 10 Finalisten ein weiteres Gewinnerteam aus.

Die besten 10 Projektideen erhalten ein kostenloses Incubation-Ticket und bekommen damit alles an die Seite gestellt, was es braucht, um die Idee über den Sommer weiterzuentwickeln und in die Tat umzusetzen. Anschließend werden die 5 besten Projekte mit dem Social Impact Award ausgezeichnet und erhalten 3.000 € pro Projekt (Community Award: 2.000 €) und weitere Unterstützung.

Ende der Ausschreibung: 30.04.2018

Details

KWF UiG

Categories: Förderungen
Comments: No

Ziel dieser KWF-Ausschreibung ist die Förderung von innovativen, technologieorientierten und wissensbasierten Gründungsvorhaben mit wirtschaftlichen Erfolgsaussichten. Das Gründungsklima an allgemein bildenden und berufsbegleitenden höheren Schulen, an Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und in der Bevölkerung allgemein soll verbessert werden.

Der Fokus liegt auf dem Prozess der Ausreifung einer Geschäftsidee zu einem vollständigen Businessplan, der damit verbundenen Entwicklung marktfähiger Produkte und Dienstleistungen sowie der zielgerichteten Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

Diese KWF Ausschreibung wird mit EFRE-Mitteln finanziert.

Ende der Ausschreibung: 30.04.2018

Details

Nützliche Informationen, wertvolle Kontakte und informative Workshops – das alles und noch viel mehr gibt’s beim Gründer- und Jungunternehmertag der Wirtschaftskammer.
Fragen zu Gewerberecht, Steuern oder Finanzen? Betriebsgründer, Jungunternehmer und Wirtschaftsinteressierte werden vor Ort von Experten beraten.

Wann: 27.04.2018, ab 8:00 Uhr
Wo: WIFI Kärnten, Klagenfurt

Details

Sie möchten Ihr STARTUP und Ihre innovative Geschäftsidee mit hohem Wachstumspotential wichtigen Entscheidern namhafter Automobilhersteller und -Zulieferer präsentieren?

Vom 26. bis 27. April 2018 besucht die WKO mit ausgewählten österreichischen STARTUPS die BMW Startup Garage, die Startup Autobahn in der ARENA 2036, next47/Siemens, BOSCH Venture und in-tech. Präsentieren Sie Ihre Innovationen potenziellen Kooperationspartnerinnen und -Partnern sowie Investoren.

Für das jeweilige Pitching in den besuchten Unternehmen (Details siehe Programm unten) werden die für Sie relevanten Key Contacts mehrerer Business Units eingeladen.

Wann: 26.04.-27.04.2018
Wo: München & Stuttgart | Deutschland

Details

Mit dem Programm AT:net des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort wird die Markteinführung und Etablierung digitaler Anwendungen und digitaler Produkte gefördert. Dabei werden bestehende Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung ihres Geschäfts genauso unterstützt wie neue Start-up-Initiativen. Das Programm AT:net ist grundsätzlich themenoffen und adressiert Projekte zur Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Ausgehend von einem bestehenden Prototyp, unterstützt das Programm die Markteinführungsphase bis hin zum kommerziellen Vollbetrieb anhand des eingereichten Markteinführungsplans. Zur Förderung zugelassen sind Projekte aus den Bereichen b2b (business to business), b2c (business to consumer) und b2a (business to administration).

Ende der Ausschreibung: 23.04.2018

Details

Am 13. April 2018 ist es soweit! Österreichweit findet die „Lange Nacht der Forschung“ statt – und auch wir sind im Lakeside Park, Klagenfurt stark vertreten.

Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich hautnah was GründerInnen in Kärnten so alles auf die Beine stellen. Forschung und Start-up Life zum Anfassen!

Details 

Eintritt frei!

Exklusiv und mit ausgewählten Firmen präsentiert sich die Jobmesse der FH Kärnten am 12. April von 9 bis 15 Uhr und bringt Unternehmen und BewerberInnen auf dem Campus Villach ins Gespräch. Über 50 Firmen haben an diesem Tag ihre Jobangebote im Gepäck und informieren Studierende, AbsolventInnen und BesucherInnen über aktuelle Ausschreibungen, Berufspraktika und Traineeprogramme.

Wann: 12.04.2018
Wo: FH Kärnten, Standort Villach

Details

Ein junges Start-up Unternehmen aus Kärnten sucht ab Mai Verstärkung für ihren Geschäftsführer. Sensolligent entwickelt individuelle Simulatoren zur Prozessoptimierung in der Industrie.

Details entnehmen Sie bitte dem Inserat.

Nachdem die Weiterfinanzierung des build! Gründerzentrums einstimmig beschlossen wurde, besteht auch die Möglichkeit wieder neue Projekte aufzunehmen. Nach 15 Monaten war es soweit und die 59. Beiratssitzung konnte stattfinden. Fünf neue und spannende Projekte konnten in das build! Förderprogramm aufgenommen werden.

Die BabyBox ist ein praktischer Abo-Service für Basis-Babybekleidung und versorgt Familien mit 6 BabyBoxen im ersten Lebensjahr, abgestimmt auf den jeweiligen Wachstumsschub, die ganz bequem, nach Hause geliefert werden. Konzipiert wurde die BabyBox mit viel Liebe und hoher Achtsamkeit für Bequemlichkeit und Qualität. Die Einzelprodukte und Geschenks-BabyBox gibt ebenfalls online zu erwerben: www.mamabo.at

Die Plattform myAcker.com ermöglicht es jedermann sein eigenes Gemüse anzubauen, egal wo dieser jemand wohnt und unabhängig davon, was er vom „Garteln“ versteht. Die MyAcker-App verbindet ein virtuelles Gartenstück mit einem echten Garten, um online angelegte Gemüsepflanzen auch „live“ anzubauen und zum Reifezeitpunkt an die User zu verschicken. www.myacker.com

Die Hex GmbH wurde im Juni 2017 gegründet. Die Kernkompetenz der HEX GmbH liegt in der Entwicklung und softwaretechnischen Realisierung von innovativen Optimierungsalgorithmen zur Effizienzsteigerung von Prozessen in den Bereichen Transport- und Produktionslogistik. Das Ziel der HEX GmbH ist es gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden Optimierungspotentiale zu identifizieren und durch individuelle, maßgeschneiderte Lösungen maximal auszuschöpfen.

Sensolligent entwickelt digitale Simulatoren zur Prozessoptimierung von Fertigungsstraßen für die Industrie.

 fimboo entwickelt High Performance Ski- und Wanderstöcke aus Bambus und recyceltem Plastik. Neben dem ökologischen Impact durch die gewählten Materialien wird mit der Produktion in Uganda auch ein möglichst großer sozialer Nutzen geschaffen. Eine Modulbauweise und diverse Individualisierungsmöglichkeiten der Stöcke machen jeden fimboo (zusätzlich) zu einem Unikat.

Wir wünschen unseren neuen Projekten alles Gute, viel Erfolg und freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zeit!