All posts in Förderungen

Das Programm unterstützt die Internationalisierung österreichischer KMU und mittelständischer Unternehmen mit den Förderungsschwerpunkten Schutzrechte, Studien und  Demonstrationsvorhaben. aws tec4market ist ein Förderungsprogramm der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws).
Zielgruppe: Kleine oder mittlere gewerbliche Unternehmen (KMU nach jeweils geltender Definition gemäß EU-Wettbewerbsrecht), mittelständische Unternehmen.

Ende der Ausschreibung: 31.12.2019

Details

Der Sozial Impact Award fand 2016 in insgesamt 10 Ländern statt. Auch in Österreich evaluiert eine hochrangig besetzte Jury die eingereichten Ideen nach transparenten Kriterien. Außerdem wählt die SIA Community aus den 10 Finalisten ein weiteres Gewinnerteam aus.

Die besten 10 Projektideen erhalten ein kostenloses Incubation-Ticket und bekommen damit alles an die Seite gestellt, was es braucht, um die Idee über den Sommer weiterzuentwickeln und in die Tat umzusetzen. Anschließend werden die 5 besten Projekte mit dem Social Impact Award ausgezeichnet und erhalten 3.000 € pro Projekt (Community Award: 2.000 €) und weitere Unterstützung.

Ende der Ausschreibung: 30.04.2018

Details

KWF UiG

Categories: Förderungen
Comments: No

Ziel dieser KWF-Ausschreibung ist die Förderung von innovativen, technologieorientierten und wissensbasierten Gründungsvorhaben mit wirtschaftlichen Erfolgsaussichten. Das Gründungsklima an allgemein bildenden und berufsbegleitenden höheren Schulen, an Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und in der Bevölkerung allgemein soll verbessert werden.

Der Fokus liegt auf dem Prozess der Ausreifung einer Geschäftsidee zu einem vollständigen Businessplan, der damit verbundenen Entwicklung marktfähiger Produkte und Dienstleistungen sowie der zielgerichteten Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

Diese KWF Ausschreibung wird mit EFRE-Mitteln finanziert.

Ende der Ausschreibung: 30.04.2018

Details

Mit dem Programm AT:net des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort wird die Markteinführung und Etablierung digitaler Anwendungen und digitaler Produkte gefördert. Dabei werden bestehende Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung ihres Geschäfts genauso unterstützt wie neue Start-up-Initiativen. Das Programm AT:net ist grundsätzlich themenoffen und adressiert Projekte zur Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen. Ausgehend von einem bestehenden Prototyp, unterstützt das Programm die Markteinführungsphase bis hin zum kommerziellen Vollbetrieb anhand des eingereichten Markteinführungsplans. Zur Förderung zugelassen sind Projekte aus den Bereichen b2b (business to business), b2c (business to consumer) und b2a (business to administration).

Ende der Ausschreibung: 23.04.2018

Details

Dieser Zuschuss ermöglicht die Prüfung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Machbarkeit von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen im Kontext der Kreativwirtschaft. Dieses Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aller Branchen (bestehend bzw. in Gründung) und an natürliche Personen.

Finanzierbare Projekte​​​​​​​​​
– hoch innovative Produkte/Verfahren/Dienstleistungen, die sich in einer Projektphase befinden, wo die Abschätzung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Machbarkeit erst erfolgt; zugleich weisen die Projekte jedoch dahingehend hohes Potenzial auf, und
– bei denen kreativwirtschaftliche Leistungen bzw. der kreativwirtschaftlichen Beitrag im Projekt die Innovation definiert.
– Die kreativwirtschaftlichen Innovationsleistungen/der Innovationsbeitrag soll inhaltlich folgenden Kernbereichen zugeordnet werden können:Design | Architektur | Multimedia/Spiele | Mode | Musikwirtschaft/Musikverwertung | Audiovision und Film/Filmverwertung | Medien- und Verlagswesen | Grafik | Werbewirtschaft | Kunstmarkt

Ende der Ausschreibung: 19.03.2018

Details

Das ist eine Einladung an alle sozialen Innovatoren, Pioniere und Entrepreneure, die einen positiven Wandel bewirken wollen. We have a dream! Von jungen und aufstrebenden Entrepreneurs die ihre Kreativität, Leidenschaft und Energie dafür einsetzen einen Unterschied für die heutige Welt und die Gesellschaft zu machen. Von Ideen, die die Welt verändern und von Talenten, die diese Ideen in die Tat umsetzen und die von Red Bull Amaphiko gefördert und unterstützt werden.

Ende der Ausschreibung: 16.03.2018

Details

Das Team der Tage der Zukunft sucht wieder „Zukunftskräfte“ – jene Menschen, die aktiv den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel gestalten. Ideen und Projekte, die dafür sorgen, dass es uns allen in Zukunft besser geht. Quergedacht und schräg gebürstet. Herzlich eingeladen sind auch Teams aus Italien, Slowenien und anderen Nachbarländern. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch.

Ende der Ausschreibung: 16.03.2018

Details

Der S&B Award prämiert das Potenzial einer sich im Frühstadium befi ndenden Kommerzialisierungsidee, die auf einer wissenschaftlichen Forschungsleistung beruht. Der Begriff des Frühstadiums wird weit verstanden. Zugelassen werden Kommerzialisierungsideen von Forschungsleistungen, die noch nicht verwertet wurden und damit den Markteintritt noch vor sich haben.
Aus allen Einreichungen werden bis zu 10 Finalist/innen ermittelt, unter denen folgende Preise vergeben werden:
• Platz Eins erhält einen Geldpreis in der Höhe von EUR 20.000.
• Allen Top 10 Finalisten stehen neben Urkunden auch diverse Beratungs- und Mentoring Leistungen offen.

Ende der Ausschreibung: 28.02.2018

Details

innovate4nature ist der Startup-Wettbewerb von WWF, SPAR sowie dem Impact Hub Vienna im Rahmen der Biodiversitäts-Initiative vielfaltleben des BMLFUW – mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union. Ziel ist, innovative Business-Ideen zu fördern, die einen positiven Beitrag zur Natur- und Biodiversitätsschutz in Österreich leisten.

Einreichen:
Vom 16. November 2017 bis 16. Februar 2018 können Ideen und Projekte eingereicht werden und bis zu 15. 000€ Startkapital sowie ein sechsmonatiges Gründerinnen-Programm gewinnen!
Alle Einreichungen, die vor dem 2. Feburar 2018 einlangen erhalten zusätzlich ein persönliches Feedback auf die Bewerbung um diese bis zum 16. Februar verbessern zu können.

Ende der Ausschreibung: 16. Februar 2018

Details

 

Das build! Gründerzentrum bietet im Rahmen von innovate4nature einen Workshop an.

Sie interessieren sich für Start-ups, Naturschutz und Artenvielfalt? Sie haben eine Idee und möchten diese zu einem Geschäftsmodell weiterentwickeln oder Sie brennen für ein Thema aber Ihnen fehlt noch die richtige Business Idee dazu? Dann sind Sie bei diesem Workshop genau richtig!

Beim Workshop helfen wir Ihnen
– besser zu verstehen, um was es bei innovate4nature geht und was eine gute Einreichung ausmacht
– Ihre Idee zu einem Thema zu finden, für das Sie sich begeistern
– Ihre Idee mithilfe von passenden Tools (z.B. Business Model Canvas) weiterzuentwickeln
– Ihre Chancen auf den Gewinn von bis zu 15.000€ Startkapital, Coachings und Mitgliedschaft im Impact Hub Vienna zu erhöhen.

Wann: 22.01.2018, 16:00 – 20:00 Uhr
Wo: build! Gründerzentrum Kärnten, Lakeside B01, 9020 Klagenfurt
Anmeldung

 

 

Die Kelag-GreenUps-Challenge ist eine Initiative der Kelag, einem der größten Energiedienstleister Österreichs um das Innovationspotenzial in Kärnten zu stärken.

Gesucht werden einfallsreiche, innovative und außergewöhnliche Denker, Macher und Start-ups!
Sie haben ein tolles Konzept, eine geniale Idee oder einen überzeugenden Prototypen aber Ihnen fehlt das notwendige Know-how, die Zeit und/oder das Kapital, um Ihre Innovation oder das Produkt professionell umzusetzen? Dann bewerben Sie sich jetzt.

Ende der Einreichfrist: 31.01.2018

Details