NiLAB gewinnt Phönix Award

Der Österreichische Gründerpreis Phönix 2017 unterstützt Start-ups, Spin-offs sowie die Entwicklung von Prototypen und zeigt, wie essentiell der erfolgreiche Wissenstransfer aus Forschungseinrichtungen in Form von Unternehmensgründungen für den Innovationsstandort Österreich und seine Wertschöpfung ist.

NiLAB gewann in der Kategorie Start-up International. In fünf Kategorien wurde im Haus der Industrie der Österreichische Gründerpreis Phönix verliehen. Aus den zahlreichen Einreichungen wurden die diesjährigen Siegerprojekte von Sektionschefin Barbara Weitgruber in Vertretung von Bundesminister Harald Mahrer ausgezeichnet.

Wir gratulieren NiLAB von ganzen Herzen.