IWICE

WAS WIR MACHEN

Hier findet jedermann das Eis, das durch den Zusammenklang von belohnendem Genussfaktor & sportlichem Nutzen zu einem gesunden Körperbewusstsein verhilft und jedes Fitness-Ziel unterstützt. Fitness ist längst ein erstrebenswerter Lifestyle. Und eine proteinreiche Ernährung fördert den Muskelaufbau und Gewichtsreduktion. IWICE ist universell, da es kalorienarm, proteinreich ist und mit Zutaten aus biologischem Anbau zubereitet wird. Auf diese Weise kann jeder volle Transparenz erkennen. IWICE wird in verschiedenen Geschmacksrichtungen in Portionsbechern in Fitnessclubs angeboten werden. Das dynamische Führungsteam besteht aus drei Studenten mit ausgezeichneten Qualifikationen und wertvollen Erfahrungen im Sportbereich, der Produktentwicklung und der Betriebswirtschaft.

DAS TEAM

Keine Frage: Freundschaft bildet die Grundlage der Motivation, Sportivation und Begeisterung für die Gründung eines eigenen Unternehmens.
Unser Team bilden Johanna Köhler, Lukas Weinrich und Dirk Paffrath. Wir alle sind sportbegeistert und beschäftigen uns seit langer Zeit mit dem Thema Sport und Ernährung. Dies gibt uns das Gefühl für sämtliche Trends boomenden Fitnessmarkt. Mit IWICE haben wir eine marktfähige Innovation gefunden und sind entschlossen, die Idee zum Erfolg zu führen. Den Anforderungen, die das innovative Eis an uns stellt, werden wir durch unsere persönlichen Kompetenzen und unserem Skillset gerecht. Somit bringt jeder von uns seine eigenen Stärken in vielfältigsten Aufgabenbereichen ein.
Wir selbst verstehen uns als junges Team voller Motivation, Identifikation und Tatendrang. In der Idee von einem einzigartigen Produkt finden wir nicht nur einen klaren Marktwert, sondern vor allem auch die Chance auf persönliche Entwicklung und weitreichende Erfahrungen in einem gefestigten und innovationsorientierten Team.

KONTAKT

IWICE
build! Gründerzentrum Kärnten GmbH
Lakeside B01
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Email: info@iwice.at

 3 Fragen an die Gründer

Wie kam es zur Idee für das eigene Unternehmen?
Die Idee für IWICE hatte unser einfallsreicher und kreativer Kopf Dirk. Lukas, der Profi in kulinarischen Fragen, entwickelte darauf hin schon bald einen ersten Prototypen und erzählte auf einem der gemeinsamen Segeltorns Johanna von dieser Idee.
Johanna, mit Know How in der BWL, entwickelte im September im Rahmen der Entrepreneurship Summer School 2014 ein Businesskonzept. Dadurch konnten die wesentlichen Elemente eines erfolgreichen Geschäftsmodells in ein skalierbares System gebracht werden. Die Base für den weiteren Fahrplan war dadurch geschaffen.

Welche Eigenschaften sollte man als GründerIn mitbringen?
Man nehme einige Personen mit einer Idee, putze sie sauber von Zweifel, Unsicherheit und Skepsis und packe sie in ein Businesskonzept. Dann nehme man eine große Portion Leidenschaft, Zeit und Begeisterung für die Idee und füge Durchsetzungsvermögen, Hands-On-Mentalität und ein gutes Stück Innovationskraft bei. Man ergänze 3 gehäufte Esslöffel Optimismus, 1 Teelöffel Konfliktfähigkeit, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Mut. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe zum Produkt übergossen. Das Ziel schmücke man mit Kreativität und serviere es täglich mit Heiterkeit und einem strahlenden Lächeln.

Was würdet ihr zukünftigen GründerInnen raten?
„Don’t wish for it- work for it“

Gruppenfoto IWICE

PREISE & AUSZEICHNUNGEN

  • Teilnahme an der Entrepreneurship Summer School 2014 des Entrepreneurshipcenters
  • 5. Platz bei IDEE 2014: Ideenwettbewerb der Allianz für die Region

efre

Categories: ,