UiG 2017: Umsetzung innovativer Gründungsvorhaben

Ziel dieser KWF Ausschreibung ist die Förderung von innovativen, technologieorientierten und wissensbasierten Gründungsvorhaben mit wirtschaftlichen Erfolgsaussichten. Das Gründungsklima an Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und in der Bevölkerung allgemein soll verbessert werden. Der Fokus liegt in der Ausreifung einer Geschäftsidee zu einem vollständigen Business Plan, die damit verbundene Entwicklung marktfähiger Produkte und Dienstleistungen sowie die zielgerichtete Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

Die Anzahl der Projekte, die pro Ausschreibung unterstützt werden können, ist begrenzt. Die eingereichten Projekte unterliegen einem Wettbewerb. Die Reihung erfolgt gemäß Erfüllungsgrad der Förderungsvoraussetzungen sowie gemäß den Zielsetzungen der Ausschreibung und wird durch eine Expertenjury festgelegt.

Ende der Ausschreibung: 28.04.2017